Kinder- und

Jugendliteratur-Festival

Rocketim – mein Hund legt los

Antje Wenzel & Heike Hamann

Oetinger / ab 9 Jahren 

 

Bevor du dieses Buch liest, musst du erst den Geheimschwur* leisten! Denn diese Superhelden-Geschichte verlangt nach besonderen Vorkehrungen.

Parat? Gut, dann kann es losgehen und du lernst Tim und sein Geheimnis kennen (das du unbedingt für dich behalten musst!), denn Tim ist nicht einfach nur Tim, sondern – pssssst – ROCKETIM. Damit steht er direkt zwischen Spiderman und Superman und in dieser Geschichte erfährst du, wie es dazu kam und welche spezielle Rolle Muffel bei der ganzen Sache spielt. Denn ohne Hund kein Superheldendasein, so einfach ist das, oder?!

*TOP SECRET: Ich schwöre auf mein linkes Bein, Tims Geheimnis ist nun mein. Meine Lippen sind absolut dicht, auch wenn mir jemand wer weiss was verspricht.

Mit dem Zeppelin nach New York

Stephan M. Meyer & Thorwald Spangenberg

Gerstenberg / ab 8 Jahren 

 

Was für ein Glück! Werner heuert auf der Hindenburg an, einem der größten und edelsten Luftschiffe seiner Zeit. Er ist Kabinenjunge und nimmt dich mit in alle Ecken dieses riesigen Zeppelins, der sage und schreibe 245 Meter misst. Du bekommt tolle Einblicke in ein technisches Wunderwerk: Führergondel, Funkraum, Küche, Passagierräume und die riesige Hülle. Auch die technischen Geräte werden vorgestellt. Du begleitest Werner erst nach Rio de Janeiro und wirst dann Zeuge der letzten New York Reise dieses mächtigen Zeppelins. Jetzt einsteigen und abheben.

Da siehst du mal, wie ich die Welt jeden Tag sehe - von oben! Ich freue mich jetzt schon, dieses Duo Autor/Illustrator an unserem Festival vom 4./5. November 2017 bei einer Lesung und einem Workshop zu erleben. Dein ABRAXAS

Lotto macht, was sie will!

Annika Reich

Hanser / ab 6 Jahren 

 

Lotto ist wie du! Ich könnte drauf wetten, dass sie haargenau die gleichen Probleme hat und kennt wie du. Sie muss als Raketenchefin mit Brokkoliröschen kämpfen und den Müll rausbringen. Sie muss täglich Zähneputzen und die Haare waschen beim Baden – echt unwürdig, oder? Aber sie entdeckt bei diesen Tätigkeiten auch immer mal wieder Besonderes, zum Beispiel den Minihirsch in der Schimmelmülltonne. Und für solche Entdeckungen lohnt sich doch die Mühe!

Tauch ein in Lottos Alltag und bekomme wie sie den ganz besonderen Blick auf deine Umgebung. Ich verspreche: Es lohnt sich!

Professor Mirakels geheime Wünschewerkstatt

Susanne Niessen

Thienemann / ab 8 Jahren 

 

Der neue Mieter im Haus von Clara und David ist ziemlich seltsam, aber auch sehr geschäftstüchtig. Ständig hinterlässt er Werbebotschaften, die speziell auf die innigsten Wünsche der Menschen zugeschnitten scheinen: tatsächlich ist das, was die Leute erhalten, die einen Besuch bei ihm wagen, äusserst spektakulär. Clara bekommt einen Rucksack, der alles aufnimmt, aber nur auf ihr Kommando wieder ausspuckt; David erhält ein Spezialsicherheitsschloss, das sein brandneues Fahrrad verteidigt und die Nachbarin mit dem grossen Auto freut sich über das Gerät, das ihr Auto schrumpfen lässt, damit sie leichter einparken kann. Ein Traum, oder?

Oder etwa nicht? Was passiert, wenn die Geräte überprüft oder repariert werden müssen? Tja, dann langt der mysteriöse Professor richtig zu…

FLÄTSCHER. DIE SACHE STINKT!

Antje Szillat & Jan Birck

Dtv junior / ab 8 Jahren 

 

FLÄTSCHER! Das coolste Stinktier im ganzen Viertel, so viel steht fest. Doch Flätscher ist nicht einfach nur ein x-beliebiges Stinktier, sondern auch ein lässiger Ermittler im Trenchcoat. Als er eines Morgens an seine „Frühstücksbar“ im Hinterhof eines Restaurants kommt, erlebt er einen wütenden, ach was einen stinksauren Koch: zum wiederholten Male hat ein Gast die Zeche geprellt, also erst lecker gegessen und dann nicht gezahlt. Das geht natürlich gar nicht und Theo, der Sohn vom Koch, und Flätscher nehmen die Sache in die Hand. Wäre doch gelacht, wenn sich dieser Schummler nicht fangen liesse.

Mit Theo verbindet ihn bald eine wunderbare Freundschaft und das war bestimmt nicht ihr letzter Fall, sondern erst der Anfang.

Kontakt

Geschäftsstelle ABRAXAS | ℅ Petra Wolfisberg | Gimenenstrasse 4 | 6300 Zug
T: +41 (0)41 710 48 48 | N: +41 (0) 79 402 26 02 | info@abraxas-festival.ch